Gut besuchte „Fraktion vor Ort“- Veranstaltung „Mobil ohne Auto“ gestern Abend im vogtländischen Auerbach. Mein Kollege Thomas Jurk, MdB und ich diskutierten mit den Geschäftsführern des Verkehrsverbundes Vogtland und der Mitteldeutschen Regiobahn und vielen Gästen, wie die Verkehrswende gelingen kann. Verbesserungen im Busverkehr, Umsteigebeziehungen, E-Mobilität, autonomes Fahren, Fahrpreise vs kostenloser ÖPNV, Rolle der Bahn als Rückgrat des zukünftigen Verkehrs. Spannende Themen, schöner Abend.

Redaktion

Navigation