Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Detlef Müller, MdB - Facebook

Nö, ich habe keinen Koffer in Berlin wie damals Marlene Dietrich. Und deswegen muss er immer wieder aufs Neue mit. In die neue Sitzungswoche des Bundestages! Mit Geschäftsführende Vorstand, Fraktion, Landesgruppe Sachsen & Ost, Terminen im Kanzleramt, Regierungserklärung Plenardebatten und und und… Geht los! Alken noch einen schönen Sonntag und einen guten Wochenstart! 👍 SPD-Fraktion im Bundestag ... Mehr lesenWeniger lesen

23 Stunden zuvor
Nö, ich habe keinen Koffer in Berlin wie damals Marlene Dietrich. Und deswegen muss er immer wieder aufs Neue mit. In die neue Sitzungswoche des Bundestages! Mit Geschäftsführende Vorstand, Fraktion, Landesgruppe Sachsen & Ost, Terminen im Kanzleramt, Regierungserklärung Plenardebatten und und und… Geht los! Alken noch einen schönen Sonntag und einen guten Wochenstart! 👍 SPD-Fraktion im Bundestag

Comment on Facebook

Gute Fahrt

Du schaffst das! 👍🙋‍♂️

Und auch heute genug zu tun- schöne Termine in Chemnitz: Nach einigen Schalten mit der Handwerkskammer Dresden und dem sächsischen Verkehrsministerium folgte die interne Klausur der SPD-Stadtratsfraktion. Wir beraten den Zweijahreshaushalt 2023/2024 in finanziell angespannten Zeiten und bereiten Änderungsanträge vor. Und nun bin ich bei der Jahreshauptversammlung „meiner@ Freiwilligen Feuerwehr Klaffenbach. Rechenschaft, Einsatzstatistik, Jahresplan. Und Hackepeter-Brötchen! ... Mehr lesenWeniger lesen

3 Tage zuvor
Und auch heute genug zu tun- schöne Termine in Chemnitz: Nach einigen Schalten mit der Handwerkskammer Dresden und dem sächsischen Verkehrsministerium folgte die interne Klausur der SPD-Stadtratsfraktion. Wir beraten den Zweijahreshaushalt 2023/2024 in finanziell angespannten Zeiten und bereiten Änderungsanträge vor. Und nun bin ich bei der Jahreshauptversammlung „meiner@ Freiwilligen Feuerwehr Klaffenbach. Rechenschaft, Einsatzstatistik, Jahresplan. Und Hackepeter-Brötchen!

Wahlkreistag - Einblick-Tag und Realitäts-check: Start heute morgen in der Paracelsus-Apotheke Chemnitz Paracelsus-Apotheke bei den Apothekern Dr. Tobias Liebold und Frau Dr. Sabine Liebold. Es ging vorrangig um die Auswirkungen des GKV-Finanzierungsstabilisierungsgesetz, welches Auswirkungen auch auf den Apothekenbereich hat. Wir haben uns intensiv dazu ausgetauscht, aber auch um den Versorgungsauftrag, die zunehmende Digitalisierung (E-Rezept), die personellen Herausforderungen. Viel gelernt! Die Apotheken leisten einen großen und unverzichtbaren Beitrag zur Versorgungssicherheit und zur Lebensqualität vor Ort. Ähnliches Thema bei Termin Nr. 2: Besuch der Oralchirurgischen Praxis Dr. Dirk Schetschorke : Auch hier GKV-Finanzstabilisierung und die Auswirkungen auf den zahnärztlichen Bereich, Fachkräftesituation, Probleme bei der Digitalisierung (E-AU und E-Akte) und daraus folgende Zunahme der Verwaltungsaufgaben. Weiter ging es zur Firma ECL euro.COURIER Logistics GmbH an der Jagdschänkenstraße. Im Gespräch mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Sebastian Fankhänel ging es um die Herausforderungen -aktuell und kommende- der Logistikbranche: Aktuell fehlen in Deutschland 100.000 LKW-Fahrer/-innen. Wir sprachen über eine nötige Verbesserung beim Erwerb des CE-Führerscheins, über E-Mobilität, über die Folgen für Logistik durch länderspezifische Feiertage (mit LKW-Fahrverbot) usw. Vieles nehme ich mit nach SPD-Fraktion im BundestagBerlin und werde mit den zuständigen Berichterstattern versuchen, Lösungen zu erarbeiten. Anschließend ein Interview mit der FAZ und danach zum Don Bosco- Haus auf dem Chemnitzer Sonnenberg. Auch hier spielte die personelle und finanzielle Situation der Einrichtung und die Herausforderungen der Zukunft, gerade im sozialen Bereich, die Hauptrolle. Wir werden uns zum Folgegespräch bald wieder treffen. Nach Präsidiumsschalte der SPD Sachsen folgt nun noch der Vorstand der SPD Chemnitz…..und dann reicht es für heute aber auch! 😁🥱 ... Mehr lesenWeniger lesen

4 Tage zuvor
Wahlkreistag - Einblick-Tag und Realitäts-check: Start heute morgen in der Paracelsus-Apotheke Chemnitz Paracelsus-Apotheke bei den Apothekern Dr. Tobias Liebold und Frau Dr. Sabine Liebold. Es ging vorrangig um die Auswirkungen des GKV-Finanzierungsstabilisierungsgesetz, welches Auswirkungen auch auf den Apothekenbereich hat. Wir haben uns intensiv dazu ausgetauscht, aber auch um den Versorgungsauftrag, die zunehmende Digitalisierung (E-Rezept), die personellen Herausforderungen. Viel gelernt! Die Apotheken leisten einen großen und unverzichtbaren Beitrag zur Versorgungssicherheit und zur Lebensqualität vor Ort. Ähnliches Thema bei Termin Nr. 2: Besuch der Oralchirurgischen Praxis Dr. Dirk Schetschorke : Auch hier GKV-Finanzstabilisierung und die Auswirkungen auf den zahnärztlichen Bereich, Fachkräftesituation, Probleme bei der Digitalisierung (E-AU und E-Akte) und daraus folgende Zunahme der Verwaltungsaufgaben. Weiter ging es zur Firma ECL euro.COURIER Logistics GmbH an der Jagdschänkenstraße. Im Gespräch mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Sebastian Fankhänel ging es um die Herausforderungen -aktuell und kommende- der Logistikbranche: Aktuell fehlen in Deutschland 100.000 LKW-Fahrer/-innen. Wir sprachen über eine nötige Verbesserung beim Erwerb des CE-Führerscheins, über E-Mobilität, über die Folgen für Logistik durch länderspezifische Feiertage (mit LKW-Fahrverbot) usw. Vieles nehme ich mit nach SPD-Fraktion im BundestagBerlin und werde mit den zuständigen Berichterstattern versuchen, Lösungen zu erarbeiten. Anschließend ein Interview mit der FAZ und danach zum Don Bosco- Haus auf dem Chemnitzer Sonnenberg. Auch hier spielte die personelle und finanzielle Situation der Einrichtung und die Herausforderungen der Zukunft, gerade im sozialen Bereich, die Hauptrolle. Wir werden uns zum Folgegespräch bald wieder treffen. Nach Präsidiumsschalte der SPD Sachsen folgt nun noch der Vorstand der SPD Chemnitz…..und dann reicht es für heute aber auch! 😁🥱