Wechsel in den Wirtschaftsausschuss

Im Rahmen meiner Arbeit im Deutschen Bundestag bin ich vom Ausschuss für die Angelegenheit der Europäischen Union in den Wirtschaftsausschuss gewechselt. Der Wechsel kam zustande, nachdem Dirk Wiese, MdB (SPD), bisher Mitglied des Wirtschaftsausschusses, als neuer Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, ins Bundeswirtschaftsministerium gewechselt war.

Im Ausschuss für Wirtschaft und Energie werde ich u.a. Themen des Schienenverkehrs, der Kommunalwirtschaft, den Bereich Rohstoffe und Themen mit Bezug zu den ostdeutschen Bundesländern bearbeiten, aber auch die Auswirkungen des Brexit auf Deutschland.

Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Der Wirtschaftsausschuss ist ein Ausschuss mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Gerade viele Anliegen, die uns als Ostdeutsche besonders betreffen, wie einheitliche Netzentgelte und Infrastrukturausbau, werden hier verhandelt. Und das Ausscheiden Großbritanniens aus der EU wird uns noch vor erhebliche Herausforderungen stellen.

Bild: (c) Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde

 

Navigation