Der bundesweite Vorlesetag

Der 18. November 2016 ist für alle Erwachsenen, denen das Vorlesen am Herzen liegt und allen Kindern, die gern Geschichten lauschen, ein ganz besonderer Tag: der bundesweite Vorlesetag. Diese gemeinsame Initiative von „DIE ZEIT“, „Stiftung Lesen“ und „Deutsche Bahn Stiftung“ findet in diesem Jahr zum zwölften Mal statt.

Anlass genug sich ebenfalls zu beteiligen! Als Vorlesepate traf ich heute morgen eine Gruppe Kinder der Kindertagesstätte Wiesenstraße in der Chemnitzer Zentralbibliothek im TIETZ. Natürlich durften da meine liebsten Kinderbüchern nicht fehlen.

Den Vorlesetag unterstütze ich sehr gern, denn lesen ist und bleibt wichtig und macht Spaß. Das Buch fördert wie kein anderes Medium Kreativität, Phantasie und Vorstellungsgabe. Lesen heißt nachdenken, hinterfragen und sich kritisch auseinandersetzen. In der heutigen Informationsflut ist das von großer Bedeutung. Kinder können daher nicht früh genug an den Wert von Büchern herangeführt werden.

Vielen Dank auch nochmal an das Team der Chemnitzer Stadtbibliothek. Es hat mir auch dieses Jahr wieder sehr viel Spaß gemacht und ich bin gern im kommenden Jahr wieder Vorlesepate zum bundesweiten Vorlesetag. 

Bundestag

Wahlkreis

Kommende Termine

No results found.
Navigation