0

Europa wählt – mit Großbritannien?

Die zähen Brexit-Verhandlungen kreisen seit Monaten um dieselbe Frage: Wird es einen geordneten oder einen ungeordneten Brexit (d.h. ohne Austrittsabkommen) geben? Je näher das Austrittsdatum Großbritanniens am 29. März 2019 rückt, desto fassungslose

0

Am Rande notiert: Die JVA Moabit

Es gibt in Berlin mindestens ein Gebäude, das trotz seiner unbestrittenen historischen Bedeutung keine Besucherströme anlockt. Im Gegenteil bemüht man sich im Allgemeinen eher, einen Aufenthalt darin zu vermeiden. Die Rede ist von der Justizvollzugsans

1

Stadiontrauer beim CFC: eine organisierte Provokation

Die Trauerbekundung für den stadtbekannten Neonazi Thomas Haller, die am 10.3.2019 im Stadion des Chemnitzer FC stattgefunden hat, war eine organisierte Provokation, ein fatales Zeichen. Um einen verstorbenen, geliebten Menschen zu trauern ist jedermanns

0

Am Rande notiert: Die „Kanzler-U-Bahn“

Fährt man mit dem Zug oder der S-Bahn westwärts in den Berliner Hauptbahnhof ein, zieht das gesamte Panorama des Regierungsviertels vorbei: Kanzleramt, Paul-Löbe-Haus, Reichstagsgebäude, Schweizer Botschaft, im Hintergrund auch das Brandenburger Tor

0

Eskalation zwischen Indien und Pakistan

Dass sich die neue Eskalation im Konflikt zwischen Indien und Pakistan ausgerechnet an der Kaschmirregion entzündet, ist wenig überraschend, aber dadurch nicht weniger erschreckend. 1947 wurde Britisch-Indien geteilt in das mehrheitlich hinduistische In

0

Endlich faire Bedingungen in der Paketbranche!

Bequem, praktisch, schnell: Nirgends beweist sich dieses Versprechen des digitalen Zeitalters, wie aber auch die damit einhergehenden Schattenseiten so deutlich wie an der eigenen Haustürschwelle: nämlich immer dann, wenn man dort die kürzlich per Maus

0

Exit vom Brexit?

Exit vom Brexit? Seit dem 23. Juni 2016 steht fest, dass Großbritannien aus der EU austreten wird. Beinahe genauso lange hadert die britische Regierung nun schon mit der Umsetzung des Referendums, sodass die gefürchtete Option eines „No Deal“-Austri

0

Keine „Hauptstadt der Bewegung“

Keine „Hauptstadt der Bewegung“ Chemnitz stellt sich wieder einmal den Rechtsextremen in den Weg. Über 600 Unterschriften sind am 18.2.2019 gegen das geplante „Begegnungszentrum für Patrioten“ zusammengekommen, ein deutliches Zeichen gegen Hass

Navigation