Gesicht zeigen am 1. Mai!

Am Tag der Arbeit setzten wir ein Zeichen gegen Nazis. Wir lassen nicht zu, dass eine jahrzehntelange Tradition der Industriestadt Chemnitz von Antidemokraten missbraucht wird. Am 1. Mai setzen sich Gewerkschaften, Stadtgesellschaft und Politik über Parteigrenzen hinweg gemeinsam für die Würdigung der Arbeiterinnen und Arbeiter ein. Wir schauen nicht zu, wie aus Sorgen Angst und aus Angst Hass gemacht wird. 

10:00 Uhr: Eröffnung Kundgebung – Neumarkt Chemnitz 
Ralf Hron, DGB Stadtverband
Michael Kretschmer, Ministerpräsident Freistaat Sachsen
Markus Schlimbach, DGB Bezirksvorsitzender Sachsen

10.50 Uhr: Demonstration „Vielfalt – Solidarität – Gerechtigkeit“ – Start Neumarkt 
Redner: Barbara Ludwig, Chemnitz

 

Redaktion

Navigation