<h1>In 160 Tagen um die Welt</h1>

Seit 10 Jahren trägt die Lauf-KulTour zur positiven Außendarstellung der TU Chemnitz und der Stadt Chemnitz.de bei. Mit dem diesjährigen Lauf meisterte der Verein nun die Gesamtstrecke des Äquators. #Bundesweit gibt es kein vergleichbares Projekt. Aber wichtiger als das ist, einen Blick auf die Motivation der Lauf-KulTOURisten zu richten. Seit zehn Jahren sammeln sie nun unter anderem Spenden für die Deutsche Krebsgesellschaft e. V., für UNICEF Deutschland, für die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. DGM, oder wie in diesem Jahr für die Duchenne Stiftung.

Die Lauf-KulTOUR ist ein studentisches Projekt, welches nicht nur jedes Jahr aufs Neue ambitioniert ist, sondern auch dazu anregt über den eigenen #Tellerrand hinauszublicken. Als #Stadtrat und Mitglied des Deutscher Bundestag ist es mir deswegen besonders wichtig zur #Weltumrundung zu gratulieren und natürlich das Anliegen des Vereins durch eine #Spende zu unterstützen!

Danke! Macht weiter so!

Navigation